D4

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Handlungshilfen für die Praxis >> Datenbank Standardschichtpläne >> Diskonti >> D4

Diskontinuierlicher Schichtplan: D4

 

 

Betriebszeit: 
Mo bis Fr 05:30 bis 23:00
Sa 05:30 bis 14:00
93,5 Stunden
Anzahl Schichten pro Woche: 
11 (6 Früh, 5 Spät)
Schichten: 
Frühschicht:   05:30-14:00
Spätschicht:   14:00-22:30
Anzahl Schichtgruppen: 6 Gruppen mit rollierenden Ausfallschichten, da immer nur 5 Gruppen gebraucht werden
Schichtplanlänge:   
12 Wochen
WAZ-brutto:   
39,00 Stunden
WAZ-netto (ohne Pausen): 
36,67 Stunde


Wechsel in den Gruppen:
Die Untergruppe A1 hat in der 1. Woche Frühschicht, hat dann in der 2. Woche Spätschicht, in der 3. Woche Frühschicht??¦, in der 12. Woche Spätschicht, danach von vorn 1.Woche Frühschicht usw.  / die Untergruppe A2 beginnt um 2 Wochen versetzt in Woche 3.

Die Untergruppe B1 hat in der 1. Woche Spätschicht, hat dann in der 2. Woche Frühschicht, in der 3. Woche Spätschicht??¦, in der 12. Woche Frühschicht, danach von vorn 1.Woche Spätschicht usw. / die Untergruppe B2 beginnt um 2 Wochen versetzt in Woche 3.

Bewertung:

Negativ:

Positiv:

  1. Einzeln eingestreute Schichten in der
    3., 4., 8. und 9. Woche
  2. Einzelne Freie Tage in der 3. bis 9. Woche
  3. Frühschichtbeginn 5:30
  1. Max. 5 Arbeitstage in Folge, obwohl an 6 Tagen in der Woche eine Frühschicht gebraucht wird
  2. Überschaubar und planbar für Betrieb
    und Beschäftigte, ständige (Fein-)Planung der Fehlzeiten, Freischichten bzw. Ausgleichstage wird erleichtert
  3. Jedes 2. Wochenende komplett frei
    (Spätschichtwoche)
  4. Nur einmal 5 Spätschichten in Folge

 

 
Frei- / Bringschichten - Rechner
Bitte tragen Sie in die markierten
Zeilen die entsprechenden Werte ein.
Verwenden Sie bitte einen Punkt
statt eines Kommas.
Wochenarbeitszeit Schichtplan*
Tarifliche Wochenarbeitszeit
Arbeitswochen
Schichtlänge
Freischichten pro Jahr
Bringschichten pro Jahr
* Erläuterung:
Tragen Sie hier die Brutto-Wochenarbeits-
zeit ein, wenn die Pausen bezahlt
werden (Schichtzeit = Arbeitszeit).
Tragen Sie hier die Netto-Wochenarbeits-
zeit ein, wenn die Pausen nicht bezahlt
werden (Schichtzeit minus Pausen =
Arbeitszeit)

Formel:
(( Wochenarbeitszeit Schichtplan -
Tarifliche Wochenarbeitszeit ) x
Arbeitswochen) / Schichtlänge