T9

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Handlungshilfen für die Praxis >> Datenbank Standardschichtpläne >> Teilkonti >> T9

Teilkontinuierlicher Schichtplan: T9

 

Betriebszeit:
Mo 06:00 bis So 06:00 / 144 Stunden
Anzahl Schichten pro Woche:
17
Schichten: Frühschicht: 06:00-14:00
Spätschicht: 14:00-22:00
Nachtschicht: 22:00-06:00
Fr12: 06:00 - 18:00
Na12: 18:00 - 06:00
Anzahl Schichtgruppen: 7
Schichtplanlänge:
7 Wochen
WAZ-brutto: 41,14 Stunden
WAZ-netto (ohne Pausen):

38,57Stunden



Bewertung:

Negativ:

Positiv:

  1. Massierung von Arbeitszeit:
    6 Arbeitstage in Folge mit 12-Stunden Nachtschicht am Ende (1. u. 2. Woche)
  2. 12-Stunden Schichten problematisch, sollten nur gewählt werden, wenn die Arbeitsbelastung aus der Aufgabe und die Umgebungsbedingungen (MAK-Werte) dieses zulässt
  3. Hohe durchschnittliche Wochenarbeitszeit (42 Stunden) Aufwand bei der Planung der Fehlzeiten, Freischichten bzw. Ausgleichstage ist groß
  4. Gefahr von Überstunden groß

  1. Mind. 2 freie Tage nach der Nachtschichtenfolge (außer in der 5. Woche)
  2. Ein zusätzlicher freier Samstag durch 12-Schichten
  3. Max. 3 Spätschichten in Folge
  4. Kurzer Vorwärtswechsel

 

Risikobewertung:

Auswertungsergebnisse des Tools Arbeitszeiten online bewerten


 
Frei- / Bringschichten - Rechner
Bitte tragen Sie in die markierten
Zeilen die entsprechenden Werte ein.
Verwenden Sie bitte einen Punkt
statt eines Kommas.
Wochenarbeitszeit Schichtplan*
Tarifliche Wochenarbeitszeit
Arbeitswochen
Schichtlänge
Freischichten pro Jahr
Bringschichten pro Jahr
* Erläuterung:
Tragen Sie hier die Brutto-Wochenarbeits-
zeit ein, wenn die Pausen bezahlt
werden (Schichtzeit = Arbeitszeit).
Tragen Sie hier die Netto-Wochenarbeits-
zeit ein, wenn die Pausen nicht bezahlt
werden (Schichtzeit minus Pausen =
Arbeitszeit)

Formel:
(( Wochenarbeitszeit Schichtplan -
Tarifliche Wochenarbeitszeit ) x
Arbeitswochen) / Schichtlänge