V7

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Handlungshilfen für die Praxis >> Datenbank Standardschichtpläne >> Vollkonti >> V7

Vollkontinuierlicher Schichtplan: V7

 

EFr = Einbringschicht Früh  
ESp = Einbringschicht Spät   
ENa = Einbringschicht Nacht

Betriebszeit:  
Vollkonti / 168 Stunden
Anzahl Schichten pro Woche:   
21
Schichten: Frühschicht:   06:00-14:00 /
Spätschicht:   14:00-22:00
Nachtschicht: 22:00-06:00
Anzahl Schichtgruppen: 5
Schichtplanlänge:
5 Wochen
WAZ-brutto:  
33,60 Stunden / mit Einbringschichten 38,40 Stunden
WAZ-netto (ohne Pausen): 31,50 Stunden / mit Einbringschichten 36,00 Stunden

Bewertung:

Negativ:

Positiv:

  1. Niedrige Ø-Wochenarbeitszeit (33,6 Stunden), Einbringschichten müssen geplant werden. Faustregel: bei einer tariflichen Wochenarbeitszeit bis 37,5 Stunden findet ein 5-Gruppenplan meist eine hohe Akzeptanz. Bei Wochenarbeitszeiten über 37,5 Stunden wird die Anzahl der Einbringschichten vielen Mitarbeitern zu viel.
  1. Max. 4 Nachtschichten in Folge
  2. Mind. 2 freie Tage nach Nachtschichtfolge
  3. 2 komplett freie Wochenenden in 5 Wochen
  4. Max. 4 Spätschichten in Folge
  5. Längere Freizeitblöcke
  6. Vorwärtswechsel
  7. Max. 4 Arbeitstage in Folge
  8. Gefahr von Überstunden gering
  9. Feste Einbringschichten, z.B. auch einsetzbar für Weiterbildung, erhöhen die Planbarkeit für die Mitarbeiter.

 

Risikobewertung:

Auswertungsergebnisse des Tools Arbeitszeiten online bewerten


 
Frei- / Bringschichten - Rechner
Bitte tragen Sie in die markierten
Zeilen die entsprechenden Werte ein.
Verwenden Sie bitte einen Punkt
statt eines Kommas.
Wochenarbeitszeit Schichtplan*
Tarifliche Wochenarbeitszeit
Arbeitswochen
Schichtlänge
Freischichten pro Jahr
Bringschichten pro Jahr
* Erläuterung:
Tragen Sie hier die Brutto-Wochenarbeits-
zeit ein, wenn die Pausen bezahlt
werden (Schichtzeit = Arbeitszeit).
Tragen Sie hier die Netto-Wochenarbeits-
zeit ein, wenn die Pausen nicht bezahlt
werden (Schichtzeit minus Pausen =
Arbeitszeit)

Formel:
(( Wochenarbeitszeit Schichtplan -
Tarifliche Wochenarbeitszeit ) x
Arbeitswochen) / Schichtlänge